DruckenSucheWeiterempfehlen
shop_name

Kontakt

Abakus-Text
Hugo-Eckener-Str. 26
26127 Oldenburg
UST-IDNr.: DE814466245

E-Mail:
info@abakus-text.de

Telefon Deutschland:
0441-36 18 1235

Telefax: 0441-36 18 1236

Telefon Dänemark: +45 30 82 04 44

Öffnungszeiten:

Montags bis Donnerstags:
08.30-16.30 Uhr
Freitags 08.30-15.00 Uhr.


Übersetzungen, Korrektur, Dolmetschen und Beratung

Abakus-Text liefert

  • von professionellen muttersprachlichen Übersetzern erstellte Texte in fast allen erdenklichen Sprachkombinationen,

  • Korrektur externer Texte, also von Texten, die nicht von Abakus übersetzt wurden,

  • schnelle Rücklaufzeiten, auch für andere Sprachen als nur für Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch,

  • Dolmetscher für Einsätze in Skandinavien und in Deutschland,

  • besonders gern Übersetzungen von Texten mit technischen Inhalten

  • und Beratung in sprachlichen Fragen.

Jede Übersetzung ist eine Kombination von mindestens 2 Sprachen, die Variationen sind also nahezu unzählig. Durch unser Kooperationsnetzwerk decken wir alle gängigen Kombinationen. Und durch unsere Methoden und unsere Routine sichern wir die Produktqualität (siehe dort).

Die Quelltexte erreichen uns per E-Mail (oder Fax), hauptsächlich in Word oder RTF und wir liefern die Zieltexte auch in diesen Formaten wieder ab. Auf Wunsch arbeiten wir jedoch auch direkt in den CMS der Kundenserver oder liefern größere Textmengen über unseren eigenen FTP-Server. Es können aber auch andere Formate bedient werden, fragen Sie uns bitte.

Layoutaufgaben müssen von Fachleuten gelöst werden – von Layoutern. In der Regel lassen sich Übersetzer dazu bewegen, Layoutaufgaben zu übernehmen, aber Layouter sind schneller – und damit preiswerter! Allerdings gibt es viele Formate, die unsere Software problemlos unter Berücksichtigung des Layouts verarbeiten kann. Softwareprogramme und Anforderungen ändern sich ständig. Fragen Sie uns einfach.

Der letzte Punkt, die Beratung, ist in den meisten Fällen gänzlich gratis. Wenn wir größere Beratungsaufgaben übernehmen, wird der erste Schritt stets eine Preisvereinbarung sein.